You are here

Paris (RISKAUDIT)

Printer-friendly version

Ort

12, rue de la Redoute 92260 Fontenay-aux-Roses
France
Phone: Tel. + 33 (0)1 55 58 31 11
Fax: Fax + 33 (0)1 55 58 31 18
48° 53' 37.014" N, 2° 14' 28.3596" E
Aufgabenfelder: 

RISKAUDIT ist eine gemeinsame Gründung der GRS und ihrer französischen Partnerorganisation Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire (IRSN). Als gemeinnützige Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV) beschäftigt sie Mitarbeiter aus GRS und IRSN. Ihren Sitz hat RISKAUDIT in Fontenay-aux-Roses bei Paris.

Arbeitsschwerpunkte
RISKAUDIT arbeitet auf internationaler Ebene für die nukleare Sicherheit. Übergeordnetes Ziel der Non-Profit-Organisation ist es, über den Austausch von Wissen und Methoden die Grundlage für die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheitskultur zu schaffen. RISKAUDIT arbeitet deshalb mit internationalen Behörden, Gremien und Arbeitsgruppen zusammen.
Zu den wichtigsten Aufgaben von RISKAUDIT gehören die Akquise, vertragliche Abwicklung und Koordination von Projekten der Europäischen Kommission, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) und nationaler Genehmigungsbehörden.

Arbeitsschwerpunkt von RISKAUDIT liegt dabei zum einen im Projektmanagement bei der Beratung von Behörden. Zum anderen liegt er auf der Erstellung technischer Gutachten zur Bewertung und Genehmigung von Maßnahmen zur Verbesserung bestehender Anlagen, zum Rückbau und zur Behandlung von nuklearem Abfall.
Um die Kooperation mit Osteuropa aktiv zu unterstützen, wird neben dem Standort bei Paris ein Büro in Kiew betrieben. Bis März 2012 wurde darüber hinaus ein Büro in Moskau betrieben.

Website von RISKAUDIT: www.riskaudit-int.org