Endlagerung: Feedback zu Ergebnissen des Forschungsprojekt RESUS noch bis Ende Juli möglich

24.06.2020

Forschende der GRS, der BGE TECHNOLOGY GmbH sowie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) entwickeln aktuell im Forschungsvorhaben RESUS wissenschaftliche Grundlagen für die Anwendung der Abwägungskriterien und die vorläufigen Sicherheitsanalysen, die bei der Endlagersuche in Deutschland für mögliche Teilgebiete durchgeführt werden sollen.

Die Fachleute haben bislang Entwürfe für 11 Forschungsberichte erstellt, in denen sie ihre wissenschaftlichen Ergebnisse zusammengetragen haben. Forschungsgemeinschaft und Öffentlichkeit können noch bis Ende Juli 2020 ihr Feedback zu den Ergebnissen abzugeben. Ende des Sommers sollen die endgültigen Fassungen der Berichte veröffentlicht werden.

Die Forschungsberichte sind auf der RESUS-Projektseite einsehbar. Das Feedback an die zuständigen Fachkollegen kann feedback.resus [at] grs.de (per E-Mail )eingereicht werden.

Weitere Informationen

>> RESUS-Projektseite
>> Forschungsberichte
>> Endlagerforschung in der GRS