EUROSAFE

Banner Eurosafe

Die EUROSAFE ist eine internationale Fachtagung für nukleare Sicherheit, Entsorgung radioaktiver Abfälle und Strahlenschutz.  Die ursprünglich von der EUROSAFE-Initiative gegründete Veranstaltung wird abwechselnd von der GRS, dem französischen Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire (IRSN) und der technischen Sicherheitsorganisation Belgiens Bel V ausgerichtet.

Teilnehmer und Themen von EUROSAFE

Seit 1999 bringt die EUROSAFE Vertreterinnen und Vertreter von technischen Sicherheitsorganisationen, Forschungsinstituten, Behörden, Energieversorgern, der Nuklearindustrie und Nichtregierungsorganisationen aus aller Welt zusammen, um über aktuelle Entwicklungen in Forschung und Technik zu informieren und zu diskutieren.

Die EUROSAFE-Konferenz bietet ein breites Spektrum an relevanten Inhalten in verschiedenen Formaten. Der Plenarteil der Konferenz ist Vorträgen renommierter Referentinnen und Referenten aus dem Bereich der nuklearen Sicherheit gewidmet. Die technischen Sicherheitsorganisationen stellen ihre neuesten technisch-wissenschaftlichen Aktivitäten und Erkenntnisse zur Diskussion. Junge Expertinnen und Experten können ihr Wissen auf einem Science Slam unter Beweis stellen. Das TSO-Café bietet Gelegenheit, Expertinnen und Experten von ETSON-Mitgliedsorganisationen zu treffen.

Programm und Anmeldung EUROSAFE 2021

Die nächste EUROSAFE findet vom 22. bis 23. November 2021 in Paris statt. Informationen zu Programm und Anmeldung werden auf der ETSON-Website zur Verfügung gestellt.