(GRS 001) Strahlenexposition und Strahlenrisiko durch Inhalation oder Ingestion von Aktiniden

Autor: 
D. Bachner, W. Müller
Jahr: 
1977

Auf der Basis des Lungenmodells nach der letzten Empfehlung der ICRP (ICRP 19) wurden Dose-commitments und Dosissfaktoren für die Organe Lunge, Lymphgewebe, Knochen und Leber nach einmaliger Aufnahme radioaktiver Stoffe durch Inhalation oder Ingestion berechnet. Diese Rechnungen wurden durchgeführt für die wichtigsten Isotope von Thorium, Uran, Neptunium, Plutonium, Americium, Curium und für Plutonium-Mischungen. Analogien zwischen Dosis und Dosisleistung bei einmaliger und kontinuierlicher Aufnahme radioaktiver Stoffe werden diskutiert. Abschließend werden Aussagen zum Kollektivrisiko und Individualrisiko gemacht.