You are here

Informationssicherheit

Die GRS ist eine technisch-wissenschaftliche Forschungs- und Sachverständigenorganisation. Sie ist bei ihren Arbeiten zur Bewertung und Verbesserung der Sicherheit technischer Anlagen in entscheidendem Maße auf Informations- und Kommunikationstechnik (IT) angewiesen. Der Schutz von durch Kunden und Partnern bereitgestellten Informationen ist uns genauso wichtig wie deг Schutz des eigenen Know-how.

Informationen können in vielfältiger Form vorliegen. Sie können elektronisch gespeicherte oder übermittelte Daten als auch Informationen auf Papier umfassen. Die Sicherheit unserer Unternehmensdaten und IT-Systeme sowie der uns bereitgestellten Informationen unserer Geschäftspartner ist daher zentraler Bestandteil aller Geschäftsprozesse der GRS.

Ausgangspunkt für die Auswahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen sind neben der Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer und vertraglicher Verpflichtungen die Anforderungen der ISO/IEC 27001:2013 an ein Informationssicherheitsmanagementsystem.

IT-Sicherheit

Die IT-Sicherheit ist Teil des Informationssicherheitsmanagementsystems der GRS, das kontinuierlich an neue Entwicklungen angepasst und weiterentwickelt wird. Seit 2013 ist die GRS Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit des BSI. Ziel der Allianz ist es, die Cyber-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken.