(GRS-S 43) Die deutsch-französische Initiative für Tschernobyl

Autor: 
GRS, IPSN
Jahr: 
1999

Die Explosion des Reaktors Nr. 4 vom Typ RBMK am Standort Tschernobyl am 26. April 1986 und der anschließende Brand im Reaktorkern haben zu einem erheblichen Ausstoß radioaktiven Materials in die Umwelt und zum Auswurf von Brennstoff-Trümmern in die Umgebung des Kraftwerks geführt.