You are here

Dr. Jörg Mönig

Funktion
Leiter des Bereichs Endlagerung

Berufserfahrung

  • 2004 – 2013: Leiter der Abteilung Langzeitsicherheitsanalysen der GRS, Forschungsarbeiten zu Teilaspekten des Langzeitsicherheitsnachweises, Weiterentwicklung der Methoden und Werkzeuge für Langzeitsicherheitsanalysen, Mitwirkung in den Stilllegungsverfahren für das Endlager für radioaktive Abfälle Morsleben und das Bergwerk Asse
  • zwei Jahre Referent der Geschäftsführung der GRS am Standort Garching
  • seit 1995: GRS, theoretische und experimentelle Untersuchungen zu Strahleneffekten im Steinsalz und zur Gasbildung im Endlager, Geochemische Modellierung zur Auslaugung chemisch-toxischer Abfallinhaltsstoffe
  • seit 1987: Institut für Tieflagerung in Braunschweig des GSF Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Abteilung Geochemie

Ausbildung

  • 1983: Technische Universität Berlin, Promotion in Physikalischer Chemie
  • 1980: Technische Universität Berlin, Diplom in Analytischer Chemie

Standort
Braunschweig

E-Mail
joerg.moenig [at] grs.de (Jörg Mönig)