Deutsche Risikostudie Kernkraftwerke - Fachband 2: Zuverlässigkeitsanalyse

Autor: 
Gesellschaft für Reaktorsicherheit (GRS)
Jahr: 
1981

Aufbauend auf die im Fachband 1 dokumentierte Ereignisablaufanalyse werden im vorliegenden Fachband die Versagenswahrscheinlichkeiten der zur Beherrschung der auslösenden Ereignisse benötigten Systemfunktionen ermittelt. Die zu dieser Bewertung der Ereignisabläufe erforderlichen Zuverlässigkeitsuntersuchungen werden weitgehend mit Hilfe der Fehlerbaumanalyse durchgeführt. Die Methoden der Zuverlässigkeitsanalyse, der Aufbau und die wirkungsweise sicherheitstechnisch wichtiger Systeme sowie die Funktionsprüfungen an diesen Systemen werden detailliert behandelt. Die umfangreiche Dokumentation der für die anlageninternen Störfälle durchgeführten Zuverlässigkeitsanalysen macht es erforderlich, eine Zweiteilung des Fachbandes 2 vorzunehmen.