(GRS 321) Das EOS-Modul - SALTREP für den CODE TOUGH2-GRS

Autor: 
Martin Navarro
Jahr: 
2014

TOUGH2 ist ein Code zur Simulation mehrphasiger Strömungsvorgänge in porösen Medien, der vom Lawrence Berkeley National Laboratory, Kalifornien, USA, entwickelt wurde. TOUGH2 verwendet EOS-Module, um die Phasen und Phasenkomponenten einzuführen und ihren thermodynamischen Zustand zu berechnen. Zur Simulation von Vorgängen, die bei der Lösung- und Fällung von NaCl auftreten, und des Transports mehrerer volatiler Komponenten hat die GRS das EOS-Modul SALTREP entwickelt. Das Modul arbeitet mit dem Code TOUGH2-GRS.00a zusammen, bei dem es sich um eine von der GRS erweiterte Version des Codes TOUGH2 handelt. Das Handbuch beschreibt das Modul SALTREP in seinem derzeitigen Entwicklungsstand.