(GRS 375) Entwicklung und Validierung dreidimensionaler CFD-Verfahren für Anwendungen in der Reaktorsicherheit

Autor: 
S. Buchholz, S. Palazzo, A. Papukchiev, M. Scheurer
Jahr: 
2016

Das übergeordnete Ziel des Projekts RS1506 ist die Entwicklung und Validierung dreidimensionaler CFD-Verfahren für Anwendungen in der Reaktorsicherheit. Zu diesem Zweck wurde ein breites Spektrum von Validierungstestfällen ausgewählt, die Strömungs- und Wärmeübergangsphänomene im Ringraum sowie im Kern von Druckwasserreaktoren umfassen. Darüber hinaus wurde die Kopplung vom Systemcode ATHLET und dem CFD-Programm ANSYS CFX weiterentwickelt und validiert.