(GRS-A-3373) Dosis und Risiko als Bewertungsgrößen für die Langzeitsicherheit eines Endlagers

Autor: 
B. Baltes, K.-J. Röhlig, A. Kindt
Jahr: 
2007

Der Bericht enthält Definitionen zu den Begriffen Sicherheit und Risiko aus einschlägigen Nachschlagewerken und zeigt den unterschiedlichen Gebrauch dieser Begriffe in verschiedenen Disziplinen auf. Im Anschluss daran wird die Sicherheit in der Endlagerung diskutiert und der Sicherheitsnachweis für die Phase nach Verschluss des Endlagers sowie die Rolle der Langzeitsicherheitsanalysen im Sicherheitsnachweis dargestellt. Unter dem Langzeitsicherheitsnachweis wird die Zusammenführung aller Argumente und Analysen zur Begründung der Sicherheit des Endlagersystems sowie zum Vertrauen in die Sicherheitsaussage verstanden. Insofern liefert die Langzeitsicherheitsanalyse einen Teilbeitrag zum Sicherheitsnachweis. Langzeitsicherheitsanalysen ermitteln u. a. die räumliche und zeitliche Verteilung von Radionukliden im Endlagersystem. Zur Bewertung der Analyseergebnisse sind Bewertungsgrößen und Bewertungsmaßstäbe abzuleiten.