(GRS-A-3678) Integrierte Strömungsberechnungen im Rahmen des EU-Projekts NURISP

Autor: 
M. Scheuerer
Jahr: 
2012

Im Rahmen der Reaktorsicherheitsforschung des BMWi, Forschungsschwerpunkt "Transientenanalyse und Unfallabläufe" wurde das Vorhaben RS1188 mit dem Titel „Integrierte Strömungsberechnungen“ durchgeführt. Dieses Vorhaben ist Teilprojekt des EU-Projekts NURISP (Nuclear Reactor Integrated Simulation Project), das im 7. EURATOM-Rahmenprogramm auf Kostenteilungsbasis finanziert wurde.

Die GRS beteiligte sich im Rahmen des Vorhabens RS1188 an den NURISP Teilprojekten Thermohydraulik (NURISP-SP2) und Multi-Physik (NURISP-SP3). Im Teilprojekt Thermohydraulik wurden Aufgaben zum Thema "Pressurized Thermal Shock" behandelt, die eine Verbesserung der Simulationsmodelle für den Impuls- und Energieaustausch an freien Oberflächen erfordern. Zu diesem Zweck führte die GRS einen Vergleich von CFD-Rechnungen mit ausgewählten ROSA Experimenten aus dem OECD/NEA Programm durch. Im Teilprojekt Multi-Physik wurde die Implementierung des Systemcode ATHLET in die SALOME- oder NURISP-Plattform vorbereitet. Der Systemcode ATHLET wurde in die SALOME Plattform implementiert und ein Einführungsseminar zur Unterstützung potentieller Anwender gehalten. Zur Kopplung des dreidimensionalen CFD-Programmen ANSYS CFX und des eindimensionalen Systemcode ATHLET wurden Kopplungsschnittstellen programmiert und getestet. In einem weiteren Schritt wurden gekoppelte ATHLET-CFX Rechnungen für einen ROSA Testfall validiert.