EUROSAFE Forum

Printer-friendly version

Banner Eurosafe

Das EUROSAFE Forum ist eine internationale Fachtagung für nukleare Sicherheit. Das EUROSAFE Forum ist Bestandteil der EUROSAFE-Initiative, einem internationalen Netzwerk zur Diskussion sicherheitsrelevanter Fragen aus dem nuklearen Bereich. Die EUROSAFE-Initiative veranstaltet seit 1999 alljährlich das EUROSAFE Forum in wechselnden Ländern.

Teilnehmer und Themen des EUROSAFE Forums

Vertreter von Forschungs- und Sachverständigenorganisationen, Behörden, der kerntechnischen Industrie und von Nichtregierungsorganisationen kommen aus der ganzen Welt zusammen, um aktuelle Entwicklungen auf den Gebieten Reaktorsicherheit, Endlagerung, Strahlenschutz und der Sicherung von Nuklearmaterial zu diskutieren. Neben den Plenarvorträgen des ersten Tages bieten vor allem die Seminare am zweiten Tag Gelegenheit zu einem vertieften fachlichen Austausch.

EUROSAFE – Europäische Initiative für nukleare Sicherheit

Die EUROSAFE-Initiative setzt sich aus Vertretern nationaler Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden und deren technischen Sicherheitsorganisationen – kurz TSOs –zusammen. EUROSAFE umfasst derzeit Mitglieder aus folgenden Ländern:

  • Deutschland (Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit gGmbH – GRS)
  • Belgien (Bel V)
  • Bulgarien (Institute for Nuclear Researches and Nuclear Energy – INRNE)
  • Finnland (VTT)
  • Frankreich (Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire – IRSN)
  • Großbritannien (Amec Foster Wheeler)
  • Japan (Nuclear Regulation Authority – NRA)
  • Litauen (Lithuanian Energy Institute – LEI)
  • Niederlande (Autoriteit Nucleaire Veiligheid en Stralingsbescherming – ANVS)
  • Russland (Scientific and Engineering Centre for Nuclear and Radiation Safety – SEC NRS)
  • Schweden (Swedish Radiation Safety Authority – SSM)
  • Schweiz (Paul Scherrer Institut – PSI)
  • Slowakei (VUJE)
  • Slowenien (Jožef Stefan Institute – JSI)
  • Spanien (Consejo de Seguridad Nuclear – CSN)
  • Tschechische Republik (CV REZ)
  • Ukraine (State Scientific and Technical Center for Nuclear and Radiation Safety – SSTC NRS)
  • Ungarn ( Hungarian Academy of Sciences Centre for Energy Research – MTA EK)

Programm und Anmeldung

Das diesjährige EUROSAFE Forum findet vom 6. bis 7. November in Paris statt. Das Programm des EUROSAFE Forums und Informationen zur Anmeldung werden auf der EUROSAFE-Website zur Verfügung gestellt.