Meldungen und Pressemitteilungen

Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Pressesprecherin und Pressesprecher sowie unsere Meldungen und Pressemitteilungen.

Die GRS bemüht sich um eine verständliche und sorgfältige Kommunikation. Unsere Ansprüche an die Verständlichkeit und Qualität der Informationen orientieren sich an den Leitlinien einer guten Wissenschaftskommunikation.

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 112
Anmeldung für neuen Verteiler der NKS Euratom freigeschaltet
Veröffentlicht am 29. März 2023

Wenn Sie künftig per E-Mail über Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem Euratom-Programm sowie über weitere relevante Neuigkeiten aus dem Bereich der europäischen Forschungsförderung informiert werden wollen, können Sie sich für den neuen Verteiler der NKS Euratom anmelden.

Projektträger News
Euratom-Arbeitsprogramm 2023-2025 veröffentlicht
Veröffentlicht am 17. März 2023

Im Rahmen des Forschungs- und Ausbildungsprogramms der Europäischen Atomgemeinschaft (2021-2025) wurde das Euratom-Arbeitsprogramm 2023-2025 verabschiedet und veröffentlicht. Anträge können zwischen dem 04.04.2023 und dem 08.11.2023 bei der Europäischen Kommission eingereicht werden.

Projektträger News
Bauliche Vorbereitungen an der Stelle, an der die Einleitung der ALPS-Wässer ins Meer erfolgen soll
Tritium, Roboter und Schutzhüllen – Fukushima Daiichi zwölf Jahre nach dem Unfall
Veröffentlicht am 09. März 2023

Anlässlich des 12. Jahrestages: ein Überblick über die aktuellen Arbeiten am Standort

Meldung
KKW Saporischschja
Ein Jahr Krieg in der Ukraine – eine Zwischenbilanz hinsichtlich der kerntechnischen Sicherheit
Veröffentlicht am 21. Februar 2023

Am 24.02.2022 begann Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Im Verlauf der Kampfhandlungen auf ukrainischem Territorium waren Kernkraftwerke, nukleare Forschungseinrichtungen und andere Anlagen zum Umgang mit bestrahlten Brennelementen oder sonstigen radioaktiven Stoffen wiederholt direkt oder indirekt Ziel militärischer Aktivitäten – ein Novum in der Militärgeschichte, das in Fachkreisen der Reaktorsicherheit auf Unverständnis stößt. Die wichtigsten Geschehnisse der letzten zwölf Monate sind im folgenden Text zusammengefasst.

Meldung
Abbruch und Neubau eines KKW
Kernenergie weltweit 2023
Veröffentlicht am 30. Januar 2023

Was hat sich letztes Jahr in der Kernenergie getan? Welche Entwicklungen lassen sich international beobachten? Wie auch im Vorjahr sind 2022 insgesamt sechs neue Reaktorblöcke ans Netz angeschlossen worden. Demgegenüber stehen fünf stillgelegte Einheiten, allein drei davon in Großbritannien. Dementsprechend stieg die installierte elektrische Nettoleistung um 4.089 MW auf 378.314 MW.

Meldung
Gruppenfoto vom BBK-Fachkongress
Bevölkerungsschutz: GRS-Fachleute stellen ihre Forschungsprojekte auf BBK-Fachkongress vor
Veröffentlicht am 18. Januar 2023

Fachleute der GRS haben vom 12. bis 14. Januar auf dem Fachkongress des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) aktuelle Forschungsarbeiten vorgestellt. Insgesamt waren fünf Kolleginnen und Kollegen auf dem BBK-Kongress mit Vorträgen vertreten.

Meldung
Kernkraftwerk Doel
Laufzeitverlängerung belgischer Reaktoren (Stand: 08.02.2023)
Veröffentlicht am 12. Januar 2023

Im Januar 2023 hat sich die belgische Regierung mit dem Betreiber der belgischen Kernkraftwerke darauf geeinigt, dass die Laufzeiten der Reaktorblöcke Doel 4 und Tihange 3 vorbehaltlich entsprechender Prüfungen und behördlicher Entscheidungen um zehn Jahre verlängert werden sollen. Anfang Februar hat die Regierung außerdem bekannt gegeben, dass sie zur Verbesserung des Versorgungsicherheit in den kommenden Wintern auch einen Weiterbetrieb der Anlagen Doel 1 und 2 sowie Tihange 1 in Erwägung zieht.

Meldung
KKW Nogent-sur-Seine
Situation der Kernkraftwerke in Frankreich – wie hat sich die Lage seit dem Sommer im Nachbarland entwickelt?
Veröffentlicht am 10. Januar 2023

Im Sommer 2022 war zeitweise mehr als die Hälfte der französischen Kernkraftwerke vom Netz. Die Stromproduktion im Nachbarland brach ein, Frankreich musste erhebliche Mengen Strom aus dem Ausland kaufen – unter anderem auch aus Deutschland, was wiederum Einfluss auf die Diskussionen um einen befristeten Weiterbetrieb der deutschen Kernkraftwerke hatte. Doch wie ist es zu Beginn dieses Jahres um die französischen Anlagen und deren Beitrag zur Stromversorgung bestellt?

Meldung
Schacht im finnischen Endlager Onkalo
Wie und unter welchen Bedingungen können sich Radionuklide in einem Endlagersystem in Kristallingestein ausbreiten?
Veröffentlicht am 01. Dezember 2022

Bei der Bewertung von Endlagersystemen in Kristallingestein ist die mögliche Klüftung des Gesteins eine anspruchsvolle Variable. Im Forschungsprojekt CHRISTA-II haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der GRS Modellierungen für ein solches System entwickelt und untersucht, welchen Einfluss verschiedene Parameter auf den unterirdischen Schadstofftransport im Laufe von Jahrtausenden haben können.

Meldung
Kernkraftwerk Neckarwestheim mit seinem Hybridkühlturm
Befristeter Weiterbetrieb: Drei deutsche Atomkraftwerke laufen im Streckbetrieb weiter
Veröffentlicht am 14. November 2022

Die drei letzten noch betriebenen Kernkraftwerke Emsland, Isar 2 und Neckarwestheim 2 sollten ursprünglich am 31. Dezember 2022 abgeschaltet und anschließend rückgebaut werden. Doch der völkerrechtwidrige Angriff Russlands auf die Ukraine hat zu erheblichen Preissteigerungen am Gas- und Strommarkt geführt. Der Ausfall vieler französischen Kernkraftwerke und der unzureichende Netzausbau nach Süddeutschland haben die Lage zusätzlich verschärft. Die Gesamtsituation führt unter anderem zu erhöhten Belastungen für die Stromnetze in Deutschland und Europa.

Meldung
Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 112