Startseite

GRS

Kölner Forscher erproben neue Untersuchungsmethode für Abfälle aus der Stilllegung von Kernkraftwerken

 

Techcollector CC By SA 3.0

GRS erforscht Messmethoden für übertägige Erkundung eines Endlagerstandortes

© EWN GmbH

GRS untersucht Sicherheitsaspekte der längerfristigen Zwischenlagerung von abgebrannten Brennelementen und anderen hochradioaktiven Abfällen