You are here

Karriere

© istockphoto.com/ 36clicks

Über 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Herkunft engagieren sich in der GRS täglich für den Schutz von Mensch und Umwelt. Unser interdisziplinäres Team setzt sich vorwiegend aus Fachleuten aus Physik, Ingenieurswesen, Geologie, Chemie, Meteorologie, Biologie, Informatik und Rechtswissenschaften zusammen. Neben spannenden fachlichen Themen, gibt es aber auch viele andere gute Gründe, bei der GRS zu arbeiten.

Nie ausgelernt

Neue Kolleginnen und Kollegen werden in internen Ausbildungsveranstaltungen auf ihre Arbeit bei der GRS vorbereitet. Neben den internen Angeboten organisiert die GRS Akademie auch regelmäßig Fortbildungen bei anderen Anbietern, z.B. im Simulatorzentrum Essen. Aber auch erfahreneren Fachleuten stehen bei uns die Zeit und die Mittel zur Verfügung, sich fachlich stetig weiterzuentwickeln – über entsprechende externe Fortbildungen genauso wie durch die Teilnahme an Fachkongressen im In- und Ausland.

Kinder und Beruf

Die GRS ist ein familienfreundliches Unternehmen. Sie unterstützt ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu kooperiert sie mit verschiedenen Kindertagesstätten und bezuschusst die monatlichen Betreuungskosten. Wenn die eigentliche Kinderbetreuung einmal ausfällt, können wir auf eine bundesweite Notfallbetreuung zurückzugreifen. Die Kosten für diesen Service übernimmt dabei das Unternehmen. An drei Standorten (Köln, Braunschweig und Garching) steht Eltern zusätzlich ein Eltern-Kind-Zimmer zur Verfügung.

Flexibel in Ort und Zeit arbeiten

Nicht nur für Eltern wichtig: Bei uns lässt sich das Arbeiten flexibel gestalten. Dazu gehört zum einen, dass es zwar Gleitzeitkonten, aber keine fixen Kernzeiten gibt, innerhalb derer gearbeitet werden muss. Zum anderen muss nicht zwingend vor Ort in unseren Büros gearbeitet werden – bei Bedarf steht jeder und jedem nach Absprache mit der Führungskraft mobiles Arbeiten frei.

Gut vorgesorgt

Das „S“ in GRS steht für „Sicherheit“, und die steht nicht nur im Fokus unserer Projekte, sondern soll auch unseren Kolleginnen und Kollegen vermittelt werden. Die finanzielle Sicherheit im Ruhestand unterstützt die GRS durch eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Zudem gewähren wir vermögenswirksame Leistungen (VL). Dazu sind alle Mitarbeitenden über die GRS privat unfallversichert – ganz ohne eigene Kosten. Und auch das Thema Gesundheitsvorsorge wird bei uns großgeschrieben: Jährlich findet an jedem Standort ein Gesundheitstag statt, bei dem unter anderem Blut- und Sehtests sowie Grippeschutzimpfungen angeboten werden.

Teamgeist nicht nur im Büro

Die GRS motiviert ihre Mitarbeiter dazu, Sportangebote zu nutzen. Einmal in der Woche bietet eine „bewegte Mittagspause“ die Gelegenheit, nicht nur den Rücken zu stärken, Yoga-Stunden in den Räumlichkeiten des Unternehmens halten den Forscher*innengeist frisch. Außerdem wird in verschiedenen Teams Rennrad gefahren, Volleyball oder Fußball gespielt – letzteres für alle, die daran Spaß haben, auch einmal im Jahr in einem Turnier zwischen allen Standorten. Auch die Teilnahme großer Teams an Firmenläufen ist mittlerweile gute Tradition.

Networking oder bewerben?

Sie möchten sich mit uns vernetzen oder haben einen interessanten Kontakt, der zu uns passen könnte? Dann schauen Sie auf unserem Profil bei LinkedIn vorbei.

Möchten Sie sich auf eine unserer aktuellen Stellenausschreibungen bewerben? Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und (Arbeits-) Zeugnissen - online an Karriere [at] grs.de. Falls Sie keine passende Stellenausschreibung auf unserer Website finden, können Sie sich gerne auch initiativ bei uns bewerben.