Karriere bei der GRS: Informationstag für Studierende

17.09.2019

Berufsorientierung ist für Studierende bereits vor, spätestens aber während und nach dem Studium ein wichtiges Thema. Die GRS veranstaltet am 14. November 2019 an ihrem Kölner Standort einen Informationstag für angehende Absolventinnen und Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und angrenzender Studiengänge.

Berufliche Perspektiven auch nach Atomausstieg

Die Forschungs- und Gutachterorganisation GRS stellt auf dem Informationstag die beruflichen Perspektiven innerhalb des Unternehmens vor. Themen wie die Sicherheit und die Stilllegung von Kernkraftwerken im In- und Ausland, die Endlagerung radioaktiver Abfälle und der Strahlenschutz bringen in den nächsten Jahrzehnten immer neue Herausforderungen mit sich. Der Bund und die Bundesregierung sehen auch langfristig Bedarf an Beratung hinsichtlich internationaler Sicherheitsstandards und Notfallschutz. Gut ausgebildete Nachwuchskräfte sind wichtig, damit diese Aufgaben kompetent gelöst werden können.

Programm

Von 10 bis etwa 15 Uhr geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GRS in verschiedenen Vorträgen einen Einblick in ihren Berufsalltag, ihre Aufgaben und die Anforderungen in den verschiedenen Arbeitsbereichen der GRS. Das Programm setzt sich aus vielfältigen Vorträgen zusammen -  angefangen vom Reaktorunfall in Fukushima und dem beruflichen Strahlenschutz bis hin zur Endlagerung und Stilllegung.

Zwischen und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, mit den Fachleuten ins Gespräch zu kommen, Informationen zu Praktika und Abschlussarbeiten zu erhalten sowie erste Kontakte zu Führungskräften zu knüpfen.

Hochschulkooperationen der GRS

Die GRS arbeitet mit zahlreichen Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen zusammen. Derzeit kooperiert sie u.a. mit den Technischen Universitäten in Braunschweig, Clausthal-Zellerfeld, Dresden, München sowie der Fachhochschule Brandenburg. Die GRS unterstützt die Institutionen z.B. durch
•    das Bereitstellen von Praktikumsplätzen für Studierende,
•    Mitwirken an Lehrveranstaltungen,
•    Master- und Doktorandenstellen,
•    gemeinsames Bearbeiten von Forschungsprojekten und
•    Trainings für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Anmeldung und Kontakt

Die Teilnahme am Informationstag ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse zeitnah info [at] grs.de (subject: Anmeldung%20Uni-Infotag) (per Mail) an, da die Plätze begrenzt sind.

Weitere Informationen

>>Programm
>> Anfahrt
>> Stellenangebote der GRS
>> Informationen für Studierende und Absolventen
>> Hochschulkooperationen