(GRS 350) Entwicklungen und Untersuchungen zu (T)HMC-Prozessen eines Endlagers für Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle - Synthese und Abschlussbericht

Autor: 
G. Bracke, H. Fischer, G. Frieling, C. Hansmeier, S. Hotzel, I. Kock, H. Seher, T. Weyand (Universität Bonn)
Jahr: 
2014

Im Vorhaben 3610 R 03230 des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) wurden (T)HMC-Prozesse für die tiefe geologische Endlagerung radioaktiver Abfälle untersucht und numerische Methoden weiterentwickelt. Die Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte des Vorhabens waren Prozessanalysen und die Weiterentwicklung gekoppelter, numerischer Methoden für die Sicherheitsanalyse. Die Prozessanalysen umfassten den Transport von Lösungen und Gasen z. T. mit geochemischer Wechselwirkung in Endlager in den Wirtsgesteinen Salz und Ton unter Anwendung von Simulationsprogrammen. Die im Rahmen des Vorhabens vorgenommenen Codeentwicklungen konzentrierten sich auf die Codes TOUGH2 und MARNIE, die für Strömungs- und Stofftransportsimulationen verwendet werden.