(GRS-A-3550) Entwicklung eines aktualisierten Ansatzes zur Berücksichtigung softwarebasierter Sicherheitsleittechnik in der PSA

Autor: 
E. Piljugin, J. Herb
Jahr: 
2010

In diesem Vorhaben sollen Methoden und Werkzeuge für die Durchführung probabilistischer Sicherheitsanalysen weiterentwickelt und für die Anwendung in der PSA nutzbar gemacht werden. Dabei sollen in dem Vorhaben insbesondere die Fragestellungen bearbeitet werden, bei denen aus den unterschiedlichsten Gründen eine erhöhte Dringlichkeit für derartige Untersuchungen und Analysen gegeben ist. Der Einsatz neuer Technologien und die neuen Erkenntnisse aus der Betriebserfahrung können zu neuen Anforderungen an die PSA-Methodik führen. So ist in den letzten Jahren u. a. zu beobachten, dass digitale, softwarebasierte Automatisierungseinrichtungen die konventionelle Leittechnik in den Kernkraftwerken ersetzen. In absehbarer Zeit werden zunehmend auch sicherheitsrelevante Aufgaben durch softwarebasierte Einrichtungen gelöst.