You are here

Dr. Michael Kund

Funktion
Leiter des Bereichs Anlagensicherheit

Berufserfahrung

  • 1992 – 1996: Wissenschaftlicher Angestellter am Walther-Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • 1996 – 1999: Entwicklungsingenieur in Forschung & Entwicklung bei der Siemens AG
  • 1999 – 2002: Gruppenleiter in Forschung & Entwicklung bei Infineon AG (vormals Siemens)
  • 2002 – 2009: Abteilungsleiter in Forschung & Entwicklung bei der Infineon AG
  • seit 2009: Mitarbeiter im Bereich Reaktorsicherheitsanalysen

Ausbildung

  • 1986 – 1988: Grundstudium der Physik an der Universität zu Köln
  • 1988 – 1992: Hauptstudium der Physik an der Technischen Universität München, Abschluss (Dipl.-Phys.)
  • 1992 – 1995: Promotion an der Technischen Universität München

Standort
Garching

E-Mail
michael.kund [at] grs.de (Michael Kund)