(GRS 368) Entwicklung neuer Methoden zur Modellierung technischer Systeme und zur Ergebnisauswertung für Simulationsprogramme der Reaktorsicherheit

Autor: 
F. Cester, H. Deitenbeck, M. Küntzel, J. Scheuer, T. Voggenberger
Jahr: 
2015

Das Gesamtziel des Vorhabens war die Entwicklung einer generellen Simulationsumgebung für Rechenprogrammsysteme zur Reaktorsicherheitsanalyse. Diese Simulationsumgebung stellt Methoden zur grafischen Modellierung und Ergebnisauswertung für die Simulationsmodelle bereit. Unter den Begriffen grafische Modellierung und grafische Ergebnisauswertung werden computergestützte Methoden des Prä- und Postprozessings der Simulationsmodelle zusammengefasst, die dem Anwender bei der Durchführung der Simulation Hilfestellung leisten können. Dafür eignen sich CAD („Computer Aided Design“) basierte Eingabewerkzeuge, interaktive Bedienoberflächen zur Durchführung der Simulationsrechnung sowie die grafische Aufbereitung und visuelle Darstellung der Simulationsergebnisse. Ein besonderer Schwerpunkt waren die durch den Systemcode ATHLET gestellten Anforderungen.